02.05.2017

Fachschaft ehrt Professoren für besonderes Engagement in der Lehre

Kategorie: News - Area Accounting

Gratulation an Laura-Marie Schons und Jens Wüstemann: die beiden Professoren haben den diesjährigen Lehrpreis der Fachschaft BWL gewonnen. Die jährliche Auszeichnung wird zum ersten Mal an zwei Fakultätsmitglieder verliehen.

Der Fachschaftslehrpreis wird regelmäßig an Professoren, Lehrstühle oder Areas verliehen, die durch besonderes Engagement in der Lehre herausragen. „Beide Professoren haben sich durch außerordentliches Engagement an der Universität und insbesondere in der Lehre für den Fachschaftslehrpreis qualifiziert und, nach Auswertung der eingereichten Nominierungen sowie einer intensiven Diskussion, haben wir uns dafür entschieden, auch beide dafür zu ehren. So können wir der mehrheitlichen Meinung der Studierenden bestmöglich gerecht werden“, so Armin Mesgaran von der Fachschaft BWL.

Computerspiele und Videovorlesungen

Aus der Vielzahl der Nominierungen ging deutlich hervor, dass die Studierenden bei Professor Schons insbesondere die innovativen Lehrmethoden schätzen. Die Inhaberin des Lehrstuhls für Corporate Social Responsibility implementiert beispielsweise interaktive Computerspiele, Mobile Quizzes oder Videoaufzeichnungen in ihre Lehre und ermöglicht so den Studierenden den Stoff auf eine spannende Weise zu erlernen. Auch die Hervorhebung der Wichtigkeit von CSR in der sonst eher pragmatischen BWL-Landschaft wird mit Begeisterung aufgenommen.

Bei Professor Wüstemann, Inhaber des Lehrstuhls für ABWL und Wirtschaftsprüfung, ist neben seiner rhetorischen Begabung vor allem das Projekt der Videoaufzeichnung der Vorlesung was bei den Studierenden sehr gut angekommen ist. Für diese ist es eine große Hilfe, alle Vorlesungen noch einmal im Detail anschauen zu können und somit einen besseren Überblick über die Materie zu bekommen.